his3dIserver

der Web-Server für HIS'3D® - die Schnittstelle zur Welt


HIS'3D® ist apriori ein Client-Server System mit zentraler Datenbank. Um auch Datenzugriffe und Abfragen aus Web-Umgebungen auf hydrologische und Vermessungsdaten zu erlauben, wurde der his3dIserver entwickelt.

Dieser liefert nach Aufruf durch URLs

  • HTML-Seiten mit
    • Stationsinformationen und Messdaten
  • Bilder in Form von Streams
  • Auswertungen in Datei Form
    • z.B. Statistik, Export, Kubaturberechnung

Über ein spezielles Interface werden Importfiles eingelesen.

Browser Beispiele
his3dIserver Umgebung

Aufbau

his3dIserver besteht aus

  • der Web-Engine, die die Web-Anfragen aufnimmt und weiterleitet, und
  • dem Kernel, der funktionell alle Fähigkeiten des HIS'3D® Clients besitzt und im Hintergrund Berechnungen durchführt

his3dIserver greift direkt und indirekt auf die HIS'3D® Datenbank zu.


Sicherheit

Beim Eröffnen einer Session mit his3dIserver loggt der Benutzer mit seiner HIS'3D® Kennung ein. Die retournierte Session-Signatur wird bei allen Folgeabfragen benützt.

Funktionsumfang

Die Grundausstattung stellt Abfragemöglichkeiten für Stationen, Mess- und Stammdaten in Textform und grafisch zur Verfügung.

Spezielle, vom Benutzer extra gewünschte Auswertungen werden per Adaption vor der Installation im his3dIserver zur Verfügung gestellt.

Technik

his3dIserver basiert aus Java-Servlets und dem als Zeilenapplikation aus dem Applikationsserver ausgeführten Kernel, der bereits vom HIS'3D® Client bekannt ist.

Die Aufrufe erfolgen über standardisierte URL-Parameter per http bzw. https.

Durch seine offene Implementierung ist der his3dIserver auch ideal zur Einbindung in andere Web-Anwendungen geeignet.



Im Info-Formular können Sie nähere Informationen anfordern

Home
Copyright Simutech 2008-2012
Mail an den Webmaster